Über Uns

Im April 1992 fällte ich die Entscheidung zur Selbstständigkeit und gründete den "Verein für Mädchen: Schutz vor Missbrauch".

Aufgrund der Forderung von Eltern und Lehrerinnen auch für Buben ein geschlechtsspezifisches Konzept zum Schutz vor Missbrauch zu entwickeln, änderten wir 1995 den Vereinstitel auf :

"Verein defendo - Schutz vor Gewalt und Missbrauch"

Wir nahmen die Gewalt zusätzlich auf, da kein Missbrauch ohne Gewaltanwendung möglich ist.

Der Verein arbeitet gemeinnützig und wurde vom Magistrat der Stadt Wien - Frauenbüro und vom Bundesministerium für soziale Sicherheit und Generationen gefördert.

Die Hauptaufgabe des Vereines defendo liegt im Abhalten von Präventionskursen gegen Gewalt und sexuellem Missbrauch für Mädchen und Buben im Grundschulalter und von Kursen zur Selbstverteidigung für Mädchen und Frauen jeden Alters.

 

Wir bieten:

 • Selbstverteidigungskurse für Mädchen und Frauen jeden Alters

 • Mutter - Tochter -Kurse ( ab 6 Jahren )

 • Bubenkurse ( 6 - 10 Jahre)

 • Ausbildung zu defendo Trainerinnen